Vorrangige Einsatzgebiete:
Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen.


Frank J. Bündgen ist pädagogisch-therapeutischer Medienberater mit dem Blick für die Ganzheitlichkeit des Menschen. Ihm liegt die gesunde körperliche und geistige Entwicklung vor allem der jungen Smartphone-Nutzer*innen am Herzen. Sein Motto: Sensibilisierung vor Digitalisierung!

Aufgewachsen in einem Winzerdorf am Rhein mit Nähe zu Gastronomie und vielen verschiedenen Menschen, war Frank J. Bündgen schon immer den Menschen zugewandt; das führte ihn nach seiner Kaufmannsausbildung und dem nebenberuflichen Studium an der VWA Koblenz  in den Vertrieb und die Führungsarbeit, wo er seine Mitarbeiter*innen entwickeln konnte. 

Kontinuierliche Weiterbildung wie etwa die Qualifikation zum systemischen Coach und zum akkreditierten Insights-Berater war dabei ein fester Bestandteil seines Beufslebens. Nach über 20 erfolgreichen Jahren als Führungskraft von bis zu 30 Mitarbeitern und mehreren Bürostandorten als selbständiger Franchisepartner von Swisslife Select vollzog er einen kompletten Berufs- und Branchenwechsel. 

Er ließ sich im Jahr 2017 als pädagogisch-therapeutischer Medienberater in Berlin ausbilden und stieg im selben Jahr in die Praxis ein. Bisher hat er über 200 Schulen, Kindertagesstätten, Sportvereine und Hebammenpraxen besucht und dort Vorträge, Workshops für Schüler und Lehrer und Elternabende gehalten. Er ist zudem fester Partner als Vortragsredner im Rahmen des Tages der offenen Tür für das Bundesministerium für Gesundheit.


Kontakt:
Digitaltrainer Frank J. Bündgen
Max-Planck-Str. 12
53340 Meckenheim
Festnetz: 0228-60887114
Mobil: 0170-2212121
E-Mail: frank@digitaltraining.de